Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Aussenansicht Marienhospital

Aktuelles

50. Jahrestagung der DGMP in Stuttgart

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik lädt vom 18. bis 22.9. zu ihrer Jubiläumsveranstaltung ins Haus der Wirtschaft ein

PD Dr.-Ing. habil. Christian Gromoll

Medizinphysiker PD Dr.-Ing. Christian Gromoll

Vor 50 Jahren wurde die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) in Stuttgart gegründet. Zum Jubiläumskongress werden rund 800 Experten aus der Medizinischen Physik und angrenzenden Disziplinen erwartet. Im „Haus der Wirtschaft“ stellen sie die neuesten Forschungsergebnisse und Spitzentechnologien auf dem ständig wachsenden Gebiet der Medizinischen Physik vor. Tagungspräsident ist Privatdozent Dr.-Ing. habil. Christian Gromoll vom Marienhospital Stuttgart. Der Medizinphysiker leitet dort die Abteilung für Medizinische Physik. Die Einrichtung arbeitet eng mit der Klinik für Strahlentherapie und Palliativmedizin zusammen.
 

Science Slam „Science is the new Rock'n' Roll!”

Neuer Programmpunkt auf dem Kongress ist der öffentliche mit dem Titel „Science is the new Rock'n' Roll!”. Hier präsentieren junge Wissenschaftler jeweils 10 Minuten lang ihre eigenen Forschungsprojekte zum Thema Medizinische Physik einem breiten Publikum. Die Zuschauer entscheiden dann mit ihrem Applaus, wer den besten Science Slam Vortrag geliefert hat.
 

Schüler-Schnuppertag

Wieder angeboten wird außerdem der Schüler-Schnuppertag. Schülergruppen und deren Begleitung können kostenlos an der Jahrestagung mit Fachvorträgen teilnehmen. Des Weiteren gibt es einen Übersichtsvortrag zur Medizinischen Physik. Und Medizinphysiker bieten begleitete Führungen in kleinen Gruppen über die Posterausstellung und die begleitende Industrieausstellung an.

Ausführliche Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung der DGMP sowie auf deren Tagungs-Website.