Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Klinik für Notfallmedizin

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Klinik für Notfallmedizin

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Klinik

  • Leitungsteam:

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Notfallmedizin

Im Notfall sind wir immer für Sie da!

Und zwar rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Kurze Entscheidungswege, eine hochwertige technische Ausstattung und gebündelte medizinische Kompetenz ermöglichen uns eine schnelle und effektive Behandlung all unserer Notfallpatienten. Bei Bedarf ziehen wir weitere Experten aus den Fachkliniken des Marienhospitals hinzu. Zudem können wir Sie gegebenenfalls an einen der Bereiche unseres Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) weiterleiten. 

Während Sie warten müssen, wird anderen geholfen. Häufig treffen mehrere Notfallpatienten gleichzeitig bei uns ein. In diesem Fall legen wir die Reihenfolge für eine Behandlung ausschließlich nach medizinischen Gesichtspunkten fest. Dennoch sind wir natürlich bemüht, die Wartezeiten für Sie möglichst kurz zu halten. Auf unserer Beobachtungsstation können wir Sie bis zu 24 Stunden stationär überwachen. Oder Sie werden, falls nötig, zur weiteren Behandlung stationär in die entsprechende Fachklinik eingewiesen.

Klinik für Notfallmedizin

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart
Sekretariat
Heidi Sonnenwald, Elke Münzenmayer-Büdel

Telefon: 0711 6489-2127

Telefax: 0711 6489-2147

notfallmedizin@vinzenz.de

Leistungsspektrum

Fachartikel

Downloads & Infomaterial

6

Betten auf Beobach-
tungsstation

36.000

Patienten-
kontakte*

1

Schockraum

3

Spezialeinheiten
für Brandverletzte

1

Chest Pain Unit
(mit 24h Herzkatheter)

1

Stroke-Unit
(Schlaganfalleinheit)

1

Aortennotfall-
versorgung

* pro Jahr

Dr. med. Yves Oberländer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Notfallmedizin

Dr. med. Yves Oberländer EDIC
Chefarzt

Ärztlicher Direktor der Klinik für Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Angiologie, Intensivmedizin
yves.oberlaender@vinzenz.de

weitere Informationen
Alexander Krauß, pflegerischer Leiter der Klinik für Notfallmedizin am Marienhospital Stuttgart

Alexander Krauß
Pflegerischer Leiter

alexander.krauss@vinzenz.de

Dr. med. Susanne Schmalenbach
Oberärztin

Fachärztin für Innere Medizin
susanne.schmalenbach@vinzenz.de

Katharina Loschko
Stellvertretende Pflegeleiterin

katharina.loschko@vinzenz.de

Esther Weber
Stellvertretende Pflegeleiterin

esther.weber@vinzenz.de

Wissenswertes für den Notfall

Wann soll ich den Notarzt rufen?

In Notsituationen keine Scheu vor 112

Bei folgenden Krankheitbildern sollten Sie keine Zeit verlieren und rasch die Notfallnummer 112 wählen:

  • Herzinfarkt (starke Brustschmerzen)
  • Schlaganfall
  • Bewusstlosigkeit
  • starke Luftnot
  • sehr starke Schmerzen
  • schwere Blutung
  • schwere Verletzung
Wann gehe ich direkt in die Klinik für Notfallmedizin?

Bei bedrohlichen Beschwerden oder Verletzungen

Sie leiden unter bedrohlichen gesundheitlichen Symptomen oder haben sich schwer verletzt? Dann können Sie ohne ärztliche Einweisung und ohne Voranmeldung direkt zu uns kommen. Oder bei Unsicherheit auch den Notruf 112 verständigen.


Folgende Beschwerden zählen dazu

  • akute starke Schmerzen (Brustkorb, Bauch, Kopf) 
  • Luftnot
  • Störungen des Bewusstseins
  • neurologische Ausfallerscheinungen (Lähmungen, Gefühlsstörungen, Sprachstörungen, Sehstörungen)
  • Unfälle mit Knochenbrüchen, Blutverlust, Brandwunden
  • Vergiftungen 
  • Blutvergiftung
Wann wende ich mich besser an meinen Hausarzt?

Bei nicht bedrohlichen Erkrankungen bzw. Symptomen ist prinzipiell Ihr Hausarzt der erste Ansprechpartner. Sollte Ihre Hausarztpraxis bereits geschlossen sein, können Sie sich ohne telefonische Anmeldung in der Notfallpraxis der Stuttgarter Ärzteschaft am Marienhospital vorstellen. Oder Sie wenden sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst.


Etwa bei folgenden Symptomen

  • fiebriger Infekt (Grippesymptome, Husten, Gliederschmerzen)
  • leichtere Schmerzen (Bauch, Kopf, Gelenke)
  • leichtere Verletzungen

 

Öffnungszeiten Notfallpraxis
Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr, Freitag 14.00–1.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Ärztlicher Bereitschaftsdienst/Ärztliche Hausbesuche
Telefon 116 117

Was sollte ich unbedingt mitbringen?

Wichtige Dokumente

Um Sie bestmöglich versorgen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • alle verfügbaren ärztlichen Unterlagen (Medikamentenplan, Arztbriefe, Allergieausweis)

Bitte bringen Sie ein wenig Geduld mit. Patienten mit nicht lebensbedrohlichen Symptomen müssen gelegentlich länger warten.