Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Internistische
Intensivmedizin

Trotz Apparate teamorientiert und menschennah

Die Intensivstationen des Marienhospitals gehören landesweit zu den modernsten ihrer Art. Unsere internistische Intensivstation verfügt über 13 Betten und ist mit einem innovativen Lichtkonzept ausgestattet. Hier überwachen und behandeln wir kritisch kranke Patienten. Wir sind Teil der Klinik für Innere Medizin 1. Von uns versorgt werden aber auch Patienten der Inneren 2 und Inneren 3 sowie der Klinik für Neurologie.

Dabei wenden wir das gesamte Spektrum hochmoderner intensivmedizinischer Verfahren an (Maximalversorgung). Bei vielen Patienten ergeben sich aufgrund ihres schweren Erkrankungszustands spezielle Fragen. Daher tauschen wir uns häufig mit Kollegen anderer Fachdisziplinen im Hause aus. Auch mit den Angehörigen stehen wir in engem Kontakt. 

Trotz aller apparativer Möglichkeiten steht immer der Mensch im Fokus unseres Handelns. Es gehört deshalb mit zu unseren Aufgaben, Entscheidungen am Lebensende eines Patienten zu treffen, die ihm ein würdevolles Sterben erlauben.

 

Zurück zur Klinikstartseite

Schwerpunkt Internistische Intensivmedizin

Klinik für Innere Medizin 1
Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart
Sekretariat
Andrea Gerdes

Telefon: 0711 6489-2102

Telefax: 0711 6489-2119

yves.oberlaender@vinzenz.de

Leistungsspektrum

Fachartikel

Downloads & Infomaterial

13

Betten

1.500

Patienten-
aufnahmen

25.000

Beatmungs-
stunden

15

Fachkranken-
Pfleger

7

Intensiv-
mediziner

4

Isolations-
zimmer

pro Jahr

Dr. med. Yves Oberländer, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin 1 am Marienhospital Stuttgart

Dr. med. Yves Oberländer
Oberarzt

Leiter des Schwerpunkts Internistische Intensivmedizin
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin, Angiologie, Intensivmedizin
yves.oberlaender@vinzenz.de

weitere Informationen

Leistungsspektrum

Akute KoronarsyndromeAngina pectorisHerzinfarktHerzinsuffizienzHerzrhythmusstörungenSchlaganfallSchockzuständeLungenversagenLungenembolieNierenversagenGastrointestinale BlutungenBlutgerinnungsstörungenLungenentzündungHirnhautentzündungAidsBlutvergiftungDiabetisches KomaEndokrine NotfälleVergiftungenNeuro-(muskuläre) ErkrankungenRheumatische Erkrankungen
MonitoringHämodynamisches Monitoring (PiCCO)Links- und RechtsherzkatheterBronchoskopieGastroskopieEndoskopieRadiologische DiagnostikUltraschall-/Echokardiografie
BeatmungHerzschrittmacherKardioversionDefibrillationHerzinfarkt-AkutinterventionHämodiafiltrationIntermittierende DialyseBlutstillungExtrakorporale Lungenunterstützung (ILA)Hypothermie (Thermogard)ImmunadsorptionPlasmapherese

Wissenswertes

Pflege auf hohem Niveau

Hochqualifiziertes Pflegeteam

Unsere Patienten auf der Intensivstation werden pflegerisch engmaschig betreut. Wir arbeiten im Dreischichtbetrieb mit Früh-, Spät- und Nachtdienst. Unser Team besteht aus zwei Stationsleitern sowie 15 Fachkrankenschwestern/-pflegern für Anästhesie und Intensivmedizin.
 

Unsere Qualifikationen

Nahezu jeder von uns hat sich darüber hinaus beruflich weiterqualifiziert: als Praxisanleiter, ALS-Mega Code Trainer, in Palliative Care oder Algesiologischer Fachassistenz. Für das umfangreiche Patienten-Dokumentationssystem steht uns eine speziell geschulte Fachkraft (PDMS-Administrator) zur Verfügung. Des Weiteren ist unser Team in den Bereichen Beatmung, Reanimation, Schmerzmanagement, Dialyse und Ernährung pflegerisch sehr erfahren.
 

Was die Pflege auf der internistischen Intensivstation auszeichnet

Die Zusammensetzung unseres Pflegeteams ist sehr stabil (geringste Personalfluktuation im ganzen Haus). Wir verfügen über eine hohe Fachkompetenz bei gleichzeitiger Individualität. Neuen Therapieverfahren stehen wir offen gegenüber und reagieren flexibel darauf. Mit unseren ärztlichen Kollegen und weiteren Fachexperten im Haus arbeiten wir eng zusammen. Es gibt stationsinterne Fortbildungen und vierteljährliche Teamtreffen. Über den „normalen“ Berufsalltag hinaus finden immer wieder gemeinsame Unternehmungen statt.
 

Unsere intensivmedizinischen Weiterbildungsangebote

Das Marienhospital bietet folgende Fort- und Weiterbildungen im Bereich Intensivmedizin an:

  • Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivmedizin
  • Weiterbildung Praxisanleiter
  • Weiterbildung Palliative Care
Fakultative Weiterbildung „Spezielle internistische Intensivmedizin“

Weiterbildungsermächtigung vorhanden

Sie sind Facharzt für Anästhesiologie oder Innere Medizin und interessieren sich für die fakultative Weiterbildung „Spezielle internistische Intensivmedizin“? Dann sind Sie im Marienhospital richtig. Der ärztliche Leiter der internistischen Intensivstation Dr. Yves Oberländer verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis.

Kontakt: yves.oberlaender@vinzenz.de