Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Veranstaltungen

Diabetes-Infostunde

Das Patienten-Informationszentrum des Marienhospitals bietet jeweils am ersten Donnerstag des Monats eine Diabetes-Infostunde an. Für die Besucher besteht die Möglichkeit, den Experten Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Patienten, Angehörige und Interessierte sind zu der kostenfreien Beratung herzlich eingeladen. 

Veranstaltungsdaten

  • Termine und Themen:

    16. Januar: Hypoglykämien – wie gefährlich sind sie?

    6. Februar: Blutzuckermessung ade – die kontinuierliche Glucosemessung im Gewebe sinnvoll nutzen

    5. März: Die häufigsten Fehler in der Insulintherapie

    9. April: Blutzuckerentgleisungen – was läuft schief?

    7. Mai: Die Küche bleibt kalt – Fast Food, Essen to go, in der Kantine und im Restaurant

    4. Juni: Das Herz im Blick bei Diabetes. Welche Rolle spielen Blutdruck- und Blutzuckereinstellung?

    9. Juli: Die Insulintherapie an das Alltagsleben anpassen – ist das möglich?

    6. August: Aktuelle Ernährungsempfehlungen bei Diabetes

    3. September: Digitale Helfer im Diabetesalltag sind auf dem Vormarsch. Welche sind sinnvoll?

    8. Oktober: Fettleber – ein unterschätzter Befund bei Diabetes

    5. November: Diabetestherapie ohne Medikamente – gibt es Alternativen?

    Dezember: Es findet keine Veranstaltung statt. 
     
  • Uhrzeit: 15.00–16.00 Uhr
  • Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
  • Referenten: Brigitte Rößle, Diabetesberaterin DDG, und Marco Beffert, Diabetesberater DDG
  • Anmeldung: nicht erforderlich (kostenfrei)

Alle Termine für diese Veranstaltung

16. Januar 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
6. Februar 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
5. März 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
9. April 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
7. Mai 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
4. Juni 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
9. Juli 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
6. August 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
3. September 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
8. Oktober 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
5. November 202015.00 - 16.00Ort: Großer Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0