Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Aussenansicht Marienhospital

Aktuelles

Schlaganfall erkennen und vorbeugen

Rund 270.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Schlaganfall. Das Marienhospital Stuttgart informiert mit einem Aktionstag am Mittwoch, 8. Mai, von 10.00 bis 13.00 Uhr über Risiken, Warnzeichen und Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Von einem Schlaganfall sind zu 80 Prozent Menschen ab einem Alter von 60 Jahren betroffen. Bis zu 40 Prozent der Betroffenen versterben im Jahr nach dem Schlaganfall, etwa 60 Prozent der Überlebenden bleiben pflegebedürftig. Doch Experten zufolge ließen sich rund 70 Prozent der neurologischen Erkrankung verhindern. 

Wie erkenne ich einen Schlaganfall? Was kann ich tun, um der Erkrankung vorzubeugen? Wie sieht die bestmögliche Behandlung aus? Darüber und über zahlreiche weitere Themen rund um die neurologische Erkrankung klären Experten der Klinik für Neurologie des Marienhospitals deshalb am Mittwoch, 8. Mai 2019 von 10.00 bis 13.00 Uhr auf. Um 10.00 Uhr, 11.15 Uhr und 12.15 Uhr sind Besucher in der Aula des Bildungszentrums (Eierstraße 55, 70199 Stuttgart) auf dem Gelände des Marienhospitals zum Vortrag „Risikofaktoren, Warnzeichen und Behandlung des Schlaganfalls“ eingeladen. Referenten sind Dr. Valerio Kuhl und Dr. Nora Pagel, Oberärzte an der Klinik für Neurologie. Jeweils um 11.00 Uhr und 12.00 Uhr informiert Diätassistentin Monika Müller über „Brainfood – Vitalität für den Kopf“.

In der Eingangshalle des Marienhospitals (Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart) können sich Besucher während des Informationstages verschiedener Gesundheitschecks unterziehen. Es ist möglich, sich den Blutdruck und Blutzucker messen zu lassen. Auch eine EKG-Ableitung oder die Messung der Sauerstoffsättigung im Blut wird angeboten, ebenso eine Ultraschalluntersuchung der Halsgefäße im Großen Konferenzsaal des Marienhospitals. Fachärzte, Ernährungsberaterinnen und weitere Expertinnen und Experten beraten an Informationsständen. Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe Stuttgart-Gerlingen ist mit einem Infostand vertreten.