Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Herr Krauss
  • Porträt Frau Kellerer

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Aussenansicht Marienhospital

Aktuelles

Am 28. November ist Herztag im Marienhospital

Aus Anlass der bundesweiten Herzwochen 2018 der Deutschen Herzstiftung lädt das Marienhospital Stuttgart für Mittwoch, 28. November 2018, von 16.00 bis 19.00 Uhr zu einem Herztag mit dem Schwerpunkt Vorhofflimmern ein. Die Veranstaltung richtet sich an Herzkranke und ihre Angehörigen sowie an Interessierte.

Wenn das Herz stolpert oder rast ... Schwerpunktthema der bundesweiten Herzwochen im November ist in diesem Jahr das Thema Vorhofflimmern. Mit rund 1,8 Millionen Betroffenen in Deutschland ist es die häufigste Herzrhythmusstörung und eine ernst zu nehmende Erkrankung. Unbemerkt und unbehandelt kann Vorhofflimmern lebensbedrohlich für Herz und Gehirn bis hin zu Herzschwäche und Schlaganfall werden.

Experten des Marienhospitals Stuttgart informieren deshalb am 28. November 2018 in Vorträgen über „Ursachen und Gefahren von Vorhofflimmern," „Kann man Vorhofflimmern heilen? Medikamente, Kardioversion und Kathetereingriffe" und „Wie schützt man sich gegen einen Schlaganfall? Blutverdünnung und Herzohrverschluss".

Fachleute stehen an verschiedenen Ständen für Fragen zur Verfügung. Interessierte können an Reanimationsübungen teilnehmen sowie Blutdruck- und Blutzucker messen lassen. Die Veranstaltung findet von 16.00 bis 19.00 Uhr auf der Eingangsebene MO des Hauptgebäudes des Marienhospitals (Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.