Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Frau Kellerer
  • Porträt Herr Reinecke
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Qualitätsmanagement

Qualität sichert Leben

Wir verfügen über ein leistungsfähiges Qualitätsmanagement. Den Qualitäts-gedanken verfolgen wir konsequent und entwickeln ihn kontinuierlich weiter. Unser Ziel ist es, Patienten eine qualitativ hochwertige Behandlung zu garantieren und diese weiter zu verbessern. 

Die Versorgung unserer Patienten erfolgt streng nach den Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften und anhand anerkannter Pflegestandards. Durch die Einhaltung dieser Vorgaben garantieren wir eine gleichbleibend hohe Behandlungsqualität.

Interne Verfahrensanweisungen mit klar geregelten Zuständigkeiten sind die Basis unserer Organisation. Gute Qualität im Behandlungsablauf kann nur durch unsere Mitarbeiter erreicht werden. Deshalb binden wir sie in das Qualitäts-management ein und gehen den Weg der ständigen Verbesserung gemeinsam.

Martin Steinbreier

Leiter Qualitätsmanagement

Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Telefon: 0711 6489-8040

Telefax: 0711 6489-3342

martin.steinbreier@vinzenz.de

Unsere Zertifizierungen

Innere Medizin I – Diabetologie

Unser Zentrum für Innere Medizin I mit dem Schwerpunkt Diabetologie und Endokrinologie ist gemäß den Richtlinien der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) „Stationäre Behandlungseinrichtung für Typ 1 und Typ 2 Diabetiker (Stufe 1)“.

Zum Zertifikat

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (DeGIR)

Für die erfolgreiche Teilnahme am Qualitätssicherungsprogramm für radiologische Interventionen 2015 wurde unsere radiologische Klinik mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Verliehen hat es die Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR).

Zum Zertifikat

Innere Medizin II – Schlaflabor

Seit Ende Juni 2003 erfüllt unser hauseigenes Schlaflabor die Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM). Alle Prozessabläufe – von der Diagnose bis zur Therapie – laufen nach geprüften und qualitätsgesicherten Standards ab.

Zum Zertifikat

Brustzentrum 

Frauen mit Brustkrebs werden in unserem Brustzentrum medizinisch auf höchstem Niveau, einfühlsam und ganzheitlich behandelt. Bereits im Jahr 2003 haben die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Senologie unser Brustzentrum deshalb mit einem Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Zusätzlich ist das Zentrum nach den Anforderungen der DIN EN ISO Norm 9001:2008 zertifiziert.

Zum Zertifikat

Darmzentrum 

Die abgestimmte Zusammenarbeit von Spezialisten verschiedener Fachrichtungen in unserem Darmzentrum ermög­licht jedem unserer Patienten ein optimales Behandlungs­ergebnis. Unser Darmzentrum ist seit 2008 von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. OnkoZert sowie nach den Anforderungen der DIN EN ISO Norm 9001:2008 offiziell zertifiziert. 

Zum Zertifikat

Endoprothetikzentrum

Bei uns arbeiten verschiedene Fachbereiche in Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der großen Gelenke wie Hüfte, Knie, Schulter und Ellbogen erfolgreich zusammen. Mit dem Ziel, die Patienten­sicherheit und Qualität in der Versorgung mit Gelenkersatz weiter zu optimieren, wurde 2015 unser zertifiziertes Endo­prothetikzentrum (EndoCert) eingerichtet.

Zum Zertifikat

Gefäßzentrum 

Jeder Patient wird in unserem Interdisziplinären Gefäßzentrum entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse durch Spezialisten verschiedener Fachrichtungen betreut. Seit 2012 trägt unser Zentrum ein Dreifach-Qualitätszertifikat. Es bescheinigt die erfolgreiche Prüfung durch drei Fachgesellschaften (DGG, DRG, DGA).

Zum Zertifikat

Gynäkologisches Krebszentrum 

Anspruch unseres Gynäkologischen Krebszentrums ist es, Frauen mit gynäkologischen Krebserkrankungen medizinisch auf höchstem Niveau und gleichzeitig einfühlsam und ganzheitlich zu behandeln. Unser Gynäkologisches Krebszentrum ist seit 2013 von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. OnkoZert sowie nach den Anforderungen der DIN EN ISO Norm 9001:2008 zertifiziert. 

Zum Zertifikat

Hypertonie-Zentrum

Im April 2014 wurde unser Haus als Hypertonie-Zentrum zertifiziert. Verliehen wird die Auszeichnung von der Deutschen Hochdruckliga (DHL) – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention. Das Zertifikat erhalten Kliniken, in denen die Behandlung von Bluthochdruck nach derzeit höchstmöglichen Standards erfolgt.

Zum Zertifikat

Kopf-Hals-Tumorzentrum 

In unserem Kopf-Hals-Tumorzentrum werden Tumore im Kopf-Hals-Bereich auf medizinisch höchstem Niveau ganzheitlich behandelt. Dem Behandlungsteam gehören Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen an. Das Kopf-Hals-Tumorzentrum ist seit 2013 nach den Kriterien der DGHO (Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie) und nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Zum Zertifikat

Neuromuskuläres Zentrum

Unser Neuromuskuläres Zentrum Stuttgart hat die Qualität seiner Arbeit wieder überprüfen lassen – erneut erfolgreich. Es erhielt daraufhin von der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) 2018 das Gütesiegel „Zertifiziertes Zentrum“.

Zum Zertifikat

Onkologisches Zentrum (DGHO)

Das Onkologische Zentrum Stuttgart wurde 2009 eingerichtet. Im Januar 2010 hat die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) unser Zentrum als erstes seiner Art in Baden-Württemberg mit einem Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Zusätzlich ist das Onkologische Zentrum nach den Anforderungen der DIN EN ISO Norm 9001:2008 zertifiziert.

Zum Zertifikat

Onkologisches Zentrum (ESMO)

Seit Herbst 2013 ist unser Haus ESMO akkreditiert. Die hohe europäische Auszeichnung bescheinigt, dass an unserem Onkologischen Zentrum Tumorerkrankungen in allen Krankheitsphasen auf höchstem Niveau diagnostiziert und behandelt werden. ESMO steht für „European Society of Medical Oncology“ , der führenden Vereinigung europäischer Onkologen.

Zum Zertifikat

Pankreaszentrum 

In unserem Pankreaszentrum arbeiten Spazialisten verschiedener Fachrichtungen eng zusammen. Dies gewährleistet Patienten mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse bereits seit 2008 bestmögliche Behandlungsergebnisse. Das Pankreaszentrum ist seit 2011 von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. OnkoZert sowie nach den Anforderungen der DIN EN ISO Norm 9001:200 offiziell zertifiziert.

Zum Zertifikat

Regionale Stroke-Unit

Die Stroke-Unit unseres Hauses ist seit 2015 nach den Anforderungen der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) als „regionale Stroke-Unit“ zertifiziert.

Zum Zertifikat

Regionales Traumazentrum

Unser Haus ist als regionales Traumazentrum Teil des Traumanetzwerks Stuttgart und versorgt schwer verletzte Patienten. Das Zentrum ist durch das TraumaNetzwerk DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie) seit 2009 auditiert.

Zum Zertifikat

Zentrum für Alterstraumatologie

Die Zahl alter Menschen steigt und damit auch die Zahl von Brüchen an Oberschenkelhals, Oberarm, Handgelenk oder Wirbelkörpern. Unser Zentrum für Alterstraumatologie wurde nach den Kriterien von DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie) durch das Auditverfahren „Kompetenz zur Steigerung von Qualität und Sicherheit in der Alterstraumatologie“ erfolgreich geprüft.

Zum Zertifikat

Apotheke

Die Apotheke unseres Hauses stellt Zytostatika nach einem apothekenspezifischesn Qualitätsmanagementsystem her. Die Mittel werden vor allem zur Behandlung von Krebs benötigt. Das wurde ihr von der Deutschen Gesellschaft für Onkologische Pharmazie (DGOP) bescheinigt.

Zum Zertifikat

Beruf und Familie

Wir sind Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie". In der bundesweit größten Plattform sind Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber vertreten, die sich für eine familienbewusste Personalpolitik interessieren und engagieren.

Klinikhygiene

Unsere Abteilung Klinikhygiene beteiligt sich entsprechend den Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes am Nationalen Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (KISS). Für das Einhalten der qualitätssichernden Maßnahmen bei der Durchführung wurde sie vom NRZ zertifiziert.

Zum Zertifikat

Referenz- und Qualitätsberichte

Transparenz in Bezug auf unsere Qualität ist uns ein wichtiges Anliegen. Sie schafft Vertrauen in die Arbeit unserer Mitarbeiter, die sich täglich für Sie, unsere Patienten, einsetzen. Ihre Rückmeldungen helfen uns dabei, unsere Qualität bei der Behandlung und Pflege weiter zu verbessern. Ebenso tragen unsere enge Kooperation mit niedergelassenen Ärzten und die fachübergreifende Bündelung medizinischer Kompetenzen in den zertifizierten Zentren zur Weiterentwicklung bei.

Basierend auf § 137 SGB V sind wir dazu verpflichtet, jährlich einen strukturierten Qualitätsbericht zu erstellen. Unsere letztjährigen Referenz- und Qualitätsberichte finden Sie hier.