Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Frau Kellerer
  • Porträt Herr Reinecke
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Aktuelles

Neues Vortragsprogramm für Patienten

Das Marienhospital war schon immer nicht nur ein Krankenhaus, sondern auch eine Bildungsstätte. Angehende Pflegekräfte und Diätassistentinnen werden bei uns ebenso ausgebildet wie junge Medizinerinnen und Mediziner. Schon seit einigen Jahren bieten wir Kurse und Veranstaltungen auch für Patientinnen und Patienten an. Im Rahmen der Vortragsreihe „Gesund bleiben – gesund werden“ gibt es mittwochs kostenfreie einstündige Vorträge, die sich an Kranke und ihre Angehörigen wenden. Natürlich sind auch gesunde Menschen dazu herzlich eingeladen, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun möchten oder die sich für medizinische Themen interessieren.

 

Faltblatt Vortragsreihe Gesund bleiben – gesund werden Mai bis Juli 2018 für Patienten und Interessierte

Das folgende Programm, das Sie sich auch als Faltblatt herunterladen können (siehe unten), informiert Sie über die Veranstaltungen im Zeitraum Mai bis Juli 2018. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Folgende Vorträge für Patienten, Angehörige und Interessierte zu Medizinthemen bieten wir Ihnen von Mai bis Juli. Die Veranstaltungen finden im großen Konferenzraum (Nr. 128) im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0 statt. Der Besuch der Vorträge ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

  1. Was tun bei Krebs unbekannter Herkunft? 
    Mittwoch, 2. Mai, 18.30 bis 19.30 Uhr
    Referent: Priv.-Doz. Dr. Harald Löffler, Leitender Oberarzt am Zentrum für Innere Medizin III – Onkologie, Hämatologie, Palliativmedizin
     
  2. Leistenbrüche, Nabelbrüche und andere Bauchwandbrüche – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
    Mittwoch, 16. Mai, 18.30 bis 19.30 Uhr
    Referent: Prof. Dr. Michael Schäffer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
     
  3. Schlaganfall vermeiden durch den Gefäßchirurgen
    Mittwoch, 6. Juni, 18.30 bis 19.30 Uhr
    Referentin: Dr. Carolin Eck, Fachärztin für Gefäßchirurgie an der Klinik für Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie
     
  4. Refluxkrankheit: Sodbrennen, eine Volkskrankheit – medikamentöse oder operative Therapie?
    Mittwoch, 20. Juni, 18.30 bis 19.30 Uhr
    Referent: Prof. Dr. Michael Schäffer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
     
  5. Das Kreuz mit dem Kreuz – was tun bei Rückenschmerzen?
    Mittwoch, 4. Juli, 18.30 bis 19.30 Uhr
    Referent: Sebastian Geserick, Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
     
  6. Möglichkeiten moderner Zahnimplantate
    Mittwoch, 18. Juli, 18.30 bis 19.30 Uhr
    Referent: Priv.-Doz. Dr. Dr. Thomas Fillies, Ärztlicher Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
     

Zum Faltblatt der Vortragsreihe „Gesund bleiben – gesund werden“
von Mai bis Juli 2018

Kontakt:
Patienten-Informationszentrum (PIZ)
Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart
Telefon: 0711 6489-3330
piz@vinzenz.de