Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Klinik für Notfallmedizin

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Klinik für Notfallmedizin

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Klinik

  • Leitungsteam:

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Aktuelles

Marienhospital gehört wieder zu den Top-Kliniken Deutschlands

Im Herbst 2020 hat Focus-Gesundheit seine jährliche Liste der deutschen Top-Kliniken veröffentlicht. Im nationalen Ranking gehört das Marienhospital wieder mit zu den hundert besten. Acht seiner Fachabteilungen werden für die Behandlung besonders empfohlen, zwei davon sogar als hervorragend eingestuft.

Focus Gesundheit „Klinikliste 2021“

Focus Gesundheit: Deutschlands Top-Kliniken ausgezeichnet

Der Aufwand ist riesig: 1640 Kliniken wurden in diesem Jahr für einen umfangreichen Qualitätsvergleich herangezogen. Das unabhängige Recherche-Institut Munich Inquire Media (MINQ) wertete hierfür große Datenmengen aus und befragte tausende Ärzte. Als wichtiges Kriterium gilt dabei, dass sich die Recherche-Ergebnisse immer in mehreren Quellen bestätigen müssen. Daraus ergibt sich für die Focus-Redakteure ein Gesamtbild zur Identifizierung der Top-Krankenhausabteilungen.

Verschiedene Quellen für die Datenanalyse herangezogen

  1. In einer Vorrecherche wurden zunächst Fachkliniken für den Recherche-Pool gesammelt.
  2. Niedergelassene Haus- und Fachärzte, die Patienten in Kliniken überweisen, wurden schriftlich befragt.
  3. Eine Vielzahl ausgewiesener Medizin-Experten wurde telefonisch interviewt.
  4. Die gesetzlich vorgeschriebenen „strukturierten Qualitätsberichte“ der Krankenhäuser wurden ausgewertet. 
  5. Verschiedene Experten der Krankenhäuser füllten umfangreiche Fragebögen aus (z. B. Qualitätsmanager, Pflegedirektion, Chefärzte)

In einer Schlussrunde werteten die Redakteure dann die Daten aus und legten Empfehlungskriterien für die Listung fest. Größtes Gewicht wird der Reputation einer Klinik beigemessen (40 Prozent). Es folgen die medizinische Qualität (Medizin-Score) mit 30 Prozent, der Pflegestandard mit 20 Prozent, der Hygienestandard mit 10 Prozent und der Patientenservice. 


So hat das Marienhospital abgeschnitten

Unter den deutschlandweit 100 Top-Kliniken belegt das Marienhospital Platz 65. Im Raum Stuttgart nimmt es den zweiten Platz im Ranking ein. Insgesamt acht seiner Fachabteilungen sind für die Behandlung ausgewählter Krankheitsbilder besonders empfohlen. Wobei zwei davon sogar in der Bewertung als „hervorragend“ (*) beurteilt werden.

Unsere empfohlenen Fachabteilungen sind (gemäß Reihenfolge der Focus-Liste):