Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Klinik für Notfallmedizin

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Klinik für Notfallmedizin

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Klinik

  • Leitungsteam:

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Aktuelles

Jerusalema Dance Challenge: Das Marienhospital tanzt!

Gemeinsam und füreinander durch diese besondere und schwierige Zeit: Mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Marienhospitals haben getanzt und mitgemacht bei der „Jerusalema Dance Challenge".

Zum Video „Jerusalema Dance Challenge“

„Jerusalema“ ist ein Lied des südafrikanischen Produzenten Master KG und der Sängerin Nomcebo Zikode. Es wurde zum weltweiten Hit, als im Corona-Jahr 2020 Menschen begannen, hoffnungsvolle Tanzvideos zu dem eingängigen Song zu produzieren und ins Netz zu stellen.

In dem Lied wird Jerusalem als Ort der Sehnsucht und Hoffnung besungen und Gottes Schutz und Führung erbeten. Nun beteiligten sich im Marienhospital Stuttgart mehr als 250 Angehörige aller Berufsgruppen an der Aktion.

Herausgekommen ist ein viereinhalbminütiges Tanzvideo. Es wurde Mitte Januar 2021 drei Tage lang an 25 unterschiedlichen Orten im Marienhospital gedreht. Diese reichten von der Eingangshalle über die Operationssäle und Stationen bis zum Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Krankenhauses. Die Mitwirkenden stammen aus allen Alters- und Berufsgruppen, von der Verwaltung über die Wäscheversorgung bis zum Chefarzt und zur Pflegekraft. Auch vinzentinische Ordensschwestern des Marienhospitals, in deren Trägerschaft das Krankenhaus steht, sind mit von der Tanzpartie. Anschauen lässt sich der Film auf dem YouTube-Kanal des Marienhospitals.

Zum Video