Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Physician 
Assistant

Neuer medizinischer Assistenzberuf

Der Physician Assistant ist ein in Deutschland noch neuer medizinischer Assistenzberuf. In den USA, Großbritannien und den Niederlanden gibt es Physician Assistants schon seit Jahrzehnten. Wer sich im Gesundheitswesen akademisch weiterqualifizieren möchte, ist im dualen Studium zum Physician Assistant  genau richtig.

Was sind die Tätigkeiten von Physician Assistants? Sie sind vielseitig: Anamnese, Diagnostik, Behandlungsplanerstellung und medizinische Tätigkeiten. Die Aufgaben werden von Fachärzten delegiert. Im OP zum Beispiel assistieren Physician Assistants, und führen kleinere Eingriffe durch wie Wundversorgung und -verschlüsse.

Stephanie Hofmaier

Personalabteilung

Personalabteilung

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart
Personalabteilung

Telefon: 0711 6489-3319

Telefax: 0711 6489-2975

stephanie.hofmaier@vinzenz.de

Details zum Studium

Was lerne ich im Studium?

Der Studiengang

Das Studium dauert sechs Semester und endet mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.). Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester. Die Studierenden sind immer drei Monate in der Hochschule in Karlsruhe und dann drei Monate im Marienhospital.

Der theoretische Teil an der DHBW

Wenn Sie sich für das Studium entscheiden, werden Sie bestens betreut, denn sie studieren in einer kleinen Gruppen von höchstens 30 Studierenden. Vorteilhaft ist außerdem: Sie werden durchgängig bezahlt, auch in den Theoriephasen. Nur ein Verwaltungskosten- und Studentenwerksbeitrag ist zu bezahlen. Interesse ins Ausland zu gehen? Sowohl Praktika in einer medizinischen Einrichtung als auch Studienaufenthalte an einer Partnerhochschule sind möglich.

Wichtige Inhalte der Vorlesungen an der DHBW Karlsruhe sind Physik, Chemie und Molekularbiologie, sowie Anatomie, Physiologie und Pathologie. Neben den Inhalten der klassischen Medizin sind folgende Themen relevant: Diagnose- und Therapieverfahren, Stoffwechsel, Ernährung, Hygiene und Mikrobiologie, Infekte, Immunologie, Muskel- und Skeletterkrankungen, Pharmakologie und Toxikologie, Medizintechnik, Strahlenmedizin, Neurologie, Psychiatrie. Daneben werden Kommunikation, Medizinrecht, Gesundheitsfürsorge und Sozialmedizin unterrichtet.

In den Profilmodulen im 3. Studienjahr werden zusätzlich fachspezifische Lehrveranstaltungen angeboten, Im Profil Chirurgie sind dies z.B. OP-Lehre, Vorbereitung, Planung und Organisation sowie spezielle Diagnostik, Instrumenten und Apparatekunde. Im Profil Innere Medizin wird ein Schwerpunkt auf spezielle therapeutische Maßnahmen in diesem Bereich sowie auf die Beratung und Behandlung von polymorbiden Patienten gelegt.

Der praktische Teil im Marienhospital

Die Praxisphasen sind wichtige Phasen des Studiums. Anamnese und körperliche Untersuchung, Hygienestandards, apparative Diagnostik und Laborverfahren, Pathologie, Chirurgie, Urologie, Zentrale Notaufnahme sind Bestandteile der praktischen Ausbildung. 

 

Welche Voraussetzungen braucht man für das Studium?

Ihr Profil

  • Ausbildung als staatlich geprüfter Gesundheits- und Krankenpfleger, Kinderkrankenpfleger oder Altenpfleger
  • Abitur oder Fachhochschulreife nach Eigngungstest durch die DHBW
  • Zulassung besonders qualifizierter Berufstätiger möglich nach Landeshochschulgesetz
Wo kann ich wohnen?

Unterbringung und Verpflegung

In unserem hauseigenen Wohnheim stehen Ihnen günstige Zimmer zu Verfügung. Die Wohnanlage befindet sich direkt hinter dem Marienhospital, ist zentrumsnah, aber trotzdem ruhig. Sie liegt im beliebten Stuttgarter Süden – ein Stadtteil, der mit Cafés, Bars, Kino, Theater und Einkaufsmöglichkeiten viel Raum für Freizeitaktivitäten bietet. Zu Fuß erreichen Sie in 15 Minuten die Stuttgarter Innenstadt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie nach fünf Minuten Fahrt dort. Sie können in der Mitarbeitercafeteria täglich zu günstigen Preisen frühstücken und mittagessen. Hinter dem Marienhospital beginnt eine Grünfläche, die zum Joggen einlädt. Wir bieten Ihnen verschiedene Betriebssport-Möglichkeiten, wie zum Beispiel Volleyballtraining und ein kostenfreies Schwimmbad. Außerdem bekommen Sie ein vergünstigtes Nahverkehrsticket. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie kann ich mich bewerben?

Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester (1. Oktober). Momentan bieten wir keine Studienplätze an.

Downloads & Infomaterial