Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:
  • Porträt Herr Tschritter
  • Porträt Herr Krauss

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Details zur Ausbildung

Diätassistent

Kochen, organisieren und beraten

Haben Sie Spaß an gesunder Ernährung? Wollen Sie Patienten motivieren und beraten? Dann ist die Ausbildung zum Diätassistenten etwas für Sie! Diätassistenten planen wissenschaftlich anerkannte Diätformen, stellen sie her und schulen Patienten präventiv und therapeutisch.

Im Theorieunterricht eignen Sie sich ein fachlich fundiertes Wissen aus unterschiedlichsten Bereichen wie Medizin und Pädagogik an. Im praktischen Teil der Ausbildung stehen die Zubereitung von Speisen und organisatorische Aufgaben im Vordergrund. Etwa das Bestellen und Kalkulieren von Preisen. Theorie und Praxis sind bei uns eng miteinander verzahnt. Wir organisieren für Sie die praktische Ausbildung, die neben dem Einsatz im Marienhospital auch in verschiedenen Reha-Einrichtungen stattfindet. 

Nach der Ausbildung mit hohem Qualitätsstandard haben Sie einen staatlichen Abschluss in der Tasche. Sie möchten anschließend noch studieren? Auch das ist möglich. So können Sie sich zum Beispiel für den Bachelorstudiengang Diätetik an der Hochschule Neubrandenburg entscheiden. Dort lassen sich wertvolle ECTS-Punkte aus Ihrer Ausbildung anrechnen.

Elisabeth Höfler

Leiterin Diätschule

Diätschule

Marienhospital Stuttgart
Bildungszentrum Vinzenz von Paul
Diätschule
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

 

Telefon: 0711 6489-2850

Telefax: 0711 6489-2871

diaetschule@vinzenz.de

Details zur Ausbildung

Was machen Diätassistenten?

Was sind die Aufgaben von Diätassistenten?

Aufgabe von Diätassistenten ist es, Essen und Trinken für Patienten, Mitarbeiter und Gäste so zu planen und zu organisieren, dass gesund und genussvoll essen wieder möglich ist und einen hohen Wert erhält. So entsteht mehr Lebensqualität für die Betroffenen. Diätassistenten führen eigenverantwortlich therapeutische und ernährungsmedizinische Maßnahmen auf ärztliche Anordnung hin durch. Sie erstellen Diätpläne und planen wissenschaftlich anerkannte Diätformen, berechnen sie und stellen sie her. Außerdem besteht ein Teil ihrer Arbeit darin präventiv und therapeutisch zu beraten und zu schulen. Die Ernährungsberatung der Patienten im Krankenhaus und in Reha-Einrichtungen ist heute zudem ein fester Bestandteil der Aufgaben. 

Was lerne ich in der Ausbildung?

Was lerne ich im theoretischen und praktischen Unterricht?

Die Ausbildung zum Diätassistenten besteht aus den drei Schwerpunkten: kochen, organisieren und beraten. Ernährungspsychologische, -soziologische und -pädagogische Kenntnisse bilden die Grundlagen des theoretischen Unterrichts.

In unserer Lehrküche üben Sie die Vor- und Zubereitung vielfältiger Gerichte unter Anleitung qualifizierter und erfahrener Fachkräfte. Nicht nur kochen und backen, auch das ansprechende Anrichten des Essens ist Bestandteil der Ausbildung. Wir legen großen Wert auf Esskultur. In Projekten erarbeiten Sie die kulturelle Vielfalt von Speisen und deren Einbindung in Traditionen und Religionen. Die Speisegesetze in verschiedenen Religionen werden durchgenommen, zum Beispiel die koschere Küche oder auch die muslimische. Dabei lernen Sie sowohl die Zubereitung von Speisen für Patienten unterschiedlichen Glaubens und Handwerkszeug für Beratungssituationen in der Diät- und Ernährungsberatung.Neben unserer Lehrküche haben wir einen eigenen Kräutergarten, den wir für die Zubereitung der Speisen nutzen.

Die praktische Ausbildung findet neben der Diätküche des Marienhospitals auch in den Rehaeinrichtungen Vinzenz Klinik in Bad Ditzenbach und der Luise von Marillac Klinik in Bad Überkingen statt. Begabte Schüler können zudem ein vierwöchiges Praktikum in den Mettnau Kliniken am Bodensee absolvieren.

Organisatorische Aufgaben wie die Bestellung von Lebensmitteln,  Lagerwirtschaft und Kalkulation von Mengen, Energie- und Nährwerten sind Bestandteil der Ausbildung. Außerdem lernen Sie die Planung und Durchführung von Beratungsgesprächen wie zum Beispiel für Übergewichtige und Diabetiker, kennen. An Infoveranstaltungen und Kochkursen können Sie Ihre Fähigkeiten zeigen.  

 

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Ihr Profil

  • Mindestalter: 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn bzw. kurz nach Ausbildungsbeginn
  • Schulabschluss: Mittlere Reife oder eine höhere Schulbildung
  • gute Schulnoten, besonders in den Fächern Deutsch, Chemie, Physik, Biologie und Hauswirtschaft (sofern es an Ihrer Schule unterrichtet wurde)
  • Grundlagen-Kenntnisse in Microsoft Office Programmen (Word, Excel, Powerpoint)
  • Praktikum in einer Diät- oder Großküche ist wünschenswert
Ausbildung fertig – was kommt danach?

Welche Perspektiven habe ich nach der Ausbildung?

Die Berufsaussichen sind sehr gut. Derzeit bietet der Arbeitsmarkt ausreichend Stellen für Absolventen unserer Diätschule. Verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, etwa zum Verpflegunsgmanager DGE oder Diabetesberater DGE ermöglichen Spezialisierungen und bieten Aufstiegsmöglichkeiten. Ebenfalls können Absolventen ein Studium anschließen, beispielsweise den Bachelor-Studiengang Diätetik an der Hochschule Neubrandenburg. Mit der Hochschule haben wir eine Kooperation: aus der Ausbildung bei uns können Sie sich ECTS-Punkte für das Studium anrechnen lassen. Ein weitere Studienmöglichkeit bietet die Mathias Hochschule Rheine mit dem Bachelor „Clinical Nutrition“.

Bekomme ich eine Ausbildungsvergütung und Berufskleidung?

Finanzielles/Berufskleidung

  • Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung.
  • Die Berufskleidung stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung. Für das Waschen sorgen wir ebenfalls.
Wo kann ich wohnen?

Unterbringung und Verpflegung

In unserem hauseigenen Wohnheim stehen Ihnen günstige Zimmer zu Verfügung. Die Wohnanlage befindet sich direkt hinter dem Marienhospital, ist zentrumsnah, aber trotzdem ruhig. Sie liegt im beliebten Stuttgarter Süden – ein Stadtteil, der mit Cafés, Bars, Kino, Theater und Einkaufsmöglichkeiten viel Raum für Freizeitaktivitäten bietet. Zu Fuß erreichen Sie in 15 Minuten die Stuttgarter Innenstadt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie nach fünf Minuten Fahrt dort. Sie können in der Mitarbeitercafeteria täglich zu günstigen Preisen frühstücken und mittagessen. Hinter dem Marienhospital beginnt eine Grünfläche, die zum Joggen einlädt. Wir bieten Ihnen verschiedene Betriebssport-Möglichkeiten, wie zum Beispiel Volleyballtraining und ein kostenfreies Schwimmbad. Außerdem bekommen Sie ein vergünstigtes Nahverkehrsticket. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie kann ich mich bewerben?

Ein neuer Kurs beginnt jährlich am 1. Oktober. Sie können sich jederzeit schriftlich bewerben. Unsere Empfehlung: Möglichst frühzeitig die Bewerbung losschicken, circa eineinhalb Jahre vor Ausbildungsbeginn. Dann sind Ihre Chancen für einen Ausbildungsplatz am höchsten.
 

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben mit Ihrer Begründung für die Berufswahl
  • handschriftlicher tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • beglaubigtes Zeugnis der Mittleren Reife, bzw. eine Kopie des letzten Jahrgangszeugnisses
  • ärztliches Attest über die körperliche Eignung zum Diätassistenten
     

Bewerbung abschicken

Sie können Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post schicken.

  • E-Mail: diaetschule@vinzenz.de
  • Postadresse: Bildungszentrum Vinzenz von Paul, Marienhospital Stuttgart, Diätschule, Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart


Bewerbungsverfahren

  • Nach Ihrer schriftlichen Bewerbung laden wir Sie zunächst zu einem reinen Informationsgespräch ein. Sie erfahren alles rund um die Ausbildung, und wir beantworten Ihnen gern noch offene Fragen.
  • Anschließend erhalten Sie Bescheid, ob es zu einem Bewerbungsgespräch kommt oder nicht.
  • Über die Zulassung zur Ausbildung benachrichtigen wir Sie schriftlich.

Ausbildungsfilm

Wie wäre es mit einer Ausbildung im Marienhospital Stuttgart? Unsere Auszubildenden stellen die verschiedensten Ausbildungsgänge im Film vor. Von Gesundheits- und Krankenpfleger über Operationstechnischer Assistent bis hin zur Diätassistenz-Ausbildung ist alles dabei.

Downloads & Infomaterial