Notfallnummern

Telefonzentrale

0711 6489-0

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Interdisziplinäre Notaufnahme

0711 6489-8050

Hauptgebäude St. Maria
Ebene M1

Schlaganfalltelefon

0711 6489-2500

Bei akuten Schlaganfällen erreichen Sie rund um die Uhr (24 Stunden) das Schlaganfallteam.

Notrufnummer Rettungsdienst

112

Bitte rufen Sie in einer Notfallsituation diese Nummer an. Der Anruf ist von jedem Telefon aus kostenlos.

Die Interdisziplinäre Notaufnahme

Hier erhalten eingelieferte Schwerverletzte und akut Erkrankte eine Erstdiagnose, damit die Behandlung schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Für die Erstdiagnose steht u.a. ein Schockraum zur Verfügung sowie eine „Chest Pain Unit“ zur Überwachung von Patienten mit unklaren Brustschmerzen. 

Zur Interdisziplinären Notaufnahme (INA)

  • Leitungsteam:

Zentrale Anlaufstelle, wenn Arztpraxen geschlossen haben. Bitte kommen Sie ohne telefonische Anmeldung!

Montag bis Donnerstag 19.00–1.00 Uhr
Freitag 14.00–1.00 Uhr
Wochenende und Feiertage 7.00–1.00 Uhr

Website Notfallpraxis

Adresse

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart

Parken am Marienhospital

Gebührenpflichtig

Kostenlos

Zentrum Plastische Chirurgie

Plastische und ästhetische Chirurgie von internationalem Ruf

Plastische Chirurgie wird häufig mit Schönheitschirurgie gleichgesetzt. Unser Tätigkeitsspektrum ist jedoch überaus vielfältig. Daher haben wir im Marienhospital drei einzelne Fachkliniken mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten eingerichtet. Unser Zentrum verfügt insgesamt über 89 Betten.

Hand-Mikro-Brustchirurgie

Unsere Klinik ist auf die Plastische Chirurgie des Körpers, von Armen und Beinen sowie der Brust spezialisiert 

weiter

Plastische Gesichtschirurgie

Als Nasenexperten beschäftigen wir uns mit plastisch-rekonstruktiven und plastisch-ästhetischen Problemen des Gesichts 

weiter

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Kiefer-Zahnfehlstellungen korrigieren, bei Tumoren oder nach Unfällen im Gesichtsbereich helfen, sind unser Spezialgebiet 

weiter