Home > Für Patienten > Ihr Aufenthalt > Kirche im Krankenhaus
  Schrift     Kontrast   Drucken   Schließen  

Kirche im Krankenhaus

Krankenhauskapelle

Die Krankenhauskapelle befindet sich im Erdgeschoss des Hauptgebäudes Sankt Maria (Ebene M0). Sie bietet Gelegenheit zum stillen Gebet und zu ruhigen Minuten abseits des Klinikalltags. In der Kapelle finden sich zahlreiche künstlerische Darstellungen biblischer Motive, darunter auch eine Darstellung des Kreuzwegs.

Kunst in der Kapelle: der Kreuzweg

1. Station des Kreuzgangs: Jesus wird zum Tode verurteilt
2. Station des Kreuzgangs: Jesus nimmt das Kreuz auf die Schulter
3. Station des Kreuzgangs: Jesus fällt zum ersten Mal
4. Station des Kreuzgangs: Jesus begeegnet den weinenden Frauen
5. Station des Kreuzgangs: Jesus fällt wieder
6. Station des Kreuzgangs: Veronika reicht Jesus ein Tuch
7. Station des Kreuzgangs: Jesus fällt erneut
8. Station des Kreuzgangs: Jesus begegnet seiner Mutter
9. Station des Kreuzgangs: Simon von Cyrene hilft Jesus
10. Station des Kreuzgangs: Jesus wird seiner Kleider beraubt
11. Station des Kreuzgangs: Jesus wird ans Kreuz genagelt
12. Station des Kreuzgangs: Jesus stirbt am Kreuz
13. Station des Kreuzgangs: Jesus wird vom Kreuz genommen
14. Station des Kreuzgangs: Der Leichnam Jesu wird ins Grab gelegt

Die Kapelle ist täglich von 6.00 bis 20.45 Uhr geöffnet. Die Gottesdienstzeiten können Sie der Hinweistafel bei der Kapelle oder dem Aushang auf Ihrer Station entnehmen. Die Gottesdienste werden über Kanal IV oder V der Haushörfunkanlage auf die Zimmer übertragen. Die Sonntagsgottesdienste können Sie zudem kostenlos auf Kanal 16 des TV-Geräts in Ihrem Zimmer empfangen (in Zimmern mit Flachbildschirm am Bett unter dem Button i auf Ihrem Bildschirm). Gottesdienstliche Feiern wie Kommunion, Abendmahl oder Krankensalbung finden auf Wunsch auch in den Krankenzimmern statt.

Krankenhauskapelle: im Erdgeschoss von St. Maria

In der Krankenhauskapelle im Hauptgebäude St. Maria finden neben Gottesdiensten auch Veranstaltungsreihen wie „Atemholen im Alltag“ statt.
Die Kapelle bietet Gelegenheit zum stillen Gebet und zu ruhigen Minuten abseits des Klinikalltags.

Seelsorge

Krank sein heißt oft auch, eine innere Krise durchstehen zu müssen. Ängste tauchen auf, bisher Selbstverständliches wird auf einmal fraglich, Sorgen um die Zukunft machen sich bemerkbar. In solchen Situationen kann ein seelsorgerisches Gespräch hilfreich sein. Katholische und evangelische Seelsorgerinnen und Seelsorger haben die Zeit, Kranke und deren Angehörige zu begleiten. Dies gilt unabhängig von jeder Religions- und Konfessionszugehörigkeit.
    Weitere Informationen zur Seelsorge erhalten Sie hier.

Information

Öffnungszeiten der Kapelle

täglich von 6.30 bis 20.45 Uhr (Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0)

© Marienhospital Stuttgart 2018. Alle Rechte vorbehalten | Home | Suchen | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap