Home > Für Ärzte > Ethikkomitee
  Schrift     Kontrast   Drucken   Schließen  

Ethikkomitee

Klinikpatienten und ihre Angehörigen, aber auch Klinikmitarbeiter können im Krankenhausalltag vor schwerwiegende ethische Fragen gestellt werden:

  • Wie lange soll ein Komapatient, bei dem keine Hoffnung auf Heilung mehr besteht, künstlich am Leben erhalten werden?
  • Soll man als Kind einer demenzkranken, hochbetagten Mutter
    einer lebens-, aber auch leidensverlängernden Beinamputation zustimmen, oder sollte man die Mutter „in Ruhe sterben lassen“?
  • Soll man sich einer Krebstherapie mit vielen Nebenwirkungen unterziehen, selbst wenn der Arzt einem sagt, dass sie das Leben nur um kurze Zeit verlängern wird?

Wenn Sie als Patient oder Angehöriger in solchen oder ähnlichen Konfliktsituationen das Gefühl haben, Entscheidungshilfe und Beistand zu benötigen, unterstützt Sie das Ethikkomitee des Marienhospitals. Haben Sie keine Scheu, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Ansprechpartner

Dr. theol. Thomas Leyener, Leiter des Ethikkomitees am Marienhospital Stuttgart

Dr. theol. Thomas Leyener
Leiter des Ethikkomitees
Telefon: 0711 6489-2851
thomas.leyener@vinzenz.de

Mitglieder des Ethikkomitees

  • Michael Almstedt (Leiter des Sozialdienstes und der Pflegeüberleitung)
  • Birgit Blattner (Pflege, Stationsleitung)
  • Jessica Gnas (Pflege)
  • Dr. med. Joachim Köhler (Oberarzt, Allgemeine Chirurgie)
  • Dr. med. Ulrich Köster (Oberarzt, Leiter der Speziellen Schmerztherapie)
  • Schwester Simona Megger (Sozialdienst)
  • Hubert Merz (Pflege, Stationsleitung)
  • Eike-Carsten Rahne (Assistenzarzt, Neurologie)
  • Matthias Ruprecht (Pflege, Stationsleitung)
  • Christoph Stöcker (Verwaltungsleiter)
  • Dr. med. Martin Zoz (Ltd. Oberarzt, Ärztlicher Leiter der Palliativstationen)

Leistungsspektrum

Wer wir sind

Das Ethikkomitee ist ein unabhängiges Beratungsgremium. Seine Mitglieder sind nur ihrem Gewissen verpflichtet. Das Komitee ist aus unterschiedlichen Berufsgruppen zusammengesetzt: aus Vertreterinnen und Vertretern der Ärzteschaft, der Pflege, des Sozialdienstes, der Seelsorge und der Verwaltung. Die Mitglieder des Ethikkomitees wurden für ihre Aufgabe gezielt geschult.

Unsere Ziele

  • die Auseinandersetzung mit ethischen Fragen und Problemstellungen im klinischen Alltag zu fördern und zur Lösung ethischer Konflikte beizutragen;
  • die ethisch-moralische Entscheidungskompetenz der Klinikmitarbeiter auf Grundlage der Leitlinien des Marienhospitals weiterzuentwickeln;
  • Empfehlungen und Stellungnahmen zu ethischen Fragen zu erarbeiten.

Grundlagen unserer Arbeit

  • Achtung der Menschenwürde
  • Anerkennung der Autonomie des Menschen
  • Fürsorgepflicht der Behandelnden
  • das Prinzip, keinen Schaden zuzufügen
  • Gerechtigkeit und Fairness
  • Wahrhaftigkeit und Verschwiegenheit

Unsere Aufgaben

Wir beraten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige und unterstützen sie bei der Entscheidungsfindung. Wir bieten an:
  • Information und Orientierungshilfe
  • Beratung zu ethischen Fragen
  • ethische Fallbesprechungen
  • Reflexion und Aufarbeitung bereits getroffener Entscheidungen

Wie wir tätig werden

  • Wir tagen monatlich, treffen aber im Bedarfsfall auch kurzfristig zusammen, um schnell beratend zur Seite zu stehen;
  • die Antragstellerin oder der Antragsteller erhält die Stellungnahme in schriftlicher Form;
  • das Ethikkomitee erstellt einen Jahresbericht;
  • die Schweigepflicht und der Datenschutz sind bei unserer Arbeit grundsätzlich gewährleistet.

Wir sind für Sie da,

  • wenn Sie Patientin oder Patient des Marienhospitals sind;
  • wenn Sie Angehörige oder Angehöriger einer Patientin oder eines Patienten unseres Krankenhauses sind;
  • wenn Sie Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des Marienhospitals sind.

Kontakt

Ethikkomitee

Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart
Telefon: 0711 6489-2851
ethikkomitee@vinzenz.de

Information

Faltblatt: Ethikkomitee am Marienhospital

Alle wichtigen Informationen rund um das Ethikkomitee können Sie hier einsehen (PDF-Datei, 292 KB).

Faltblatt lesen >
© Marienhospital Stuttgart 2017. Alle Rechte vorbehalten | Home | Suchen | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap