Home > Fachbereiche > Plastische Gesichtschirurgie > Leistungsspektrum
  Schrift     Kontrast   Drucken   Schließen  

Leistungsspektrum

Die Klinik für Plastische Gesichtschirurgie ist schwerpunktmäßig in folgenden Bereichen tätig:

Nasenchirurgie (funktionell, ästhetisch, rekonstruktiv)

In unserer täglichen Arbeit nimmt die funktionelle, ästhetische und rekonstruktive Nasenchirurgie eine herausragende Stellung ein.
    Das Herstellen einer freien Nasenatmung bei gleichzeitig unauffälliger Nasenform sind bei Nasenoperationen gleichermaßen unser Ziel. Dies gilt auch für das Wiederherstellen der Nase nach Tumorerkrankungen.
    Viele Menschen fühlen sich mit ihrer angeborenen Nasenform nicht wohl – vor allem dann, wenn die Nasenform auffällig ist und das Gesicht dominiert. Durch eine ästhetische Nasenkorrektur kann eine wirkungsvolle Harmonie im Gesicht erzeugt werden. Wenn Sie sich für einen solchen Eingriff interessieren – insbesondere auch bei Voroperationen an anderen Kliniken mit unbefriedigenden Ergebnissen –, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Dies gilt auch, wenn Sie an einer angeborenen Lippen-Kiefer-Gaumenspalte leiden. Wenn das Nasenwachstum abgeschlossen ist, können wir eine möglichst unauffällige Nasenform und bessere Atmung durch die abschließende Spaltnasenkorrektur schaffen.

Nasenrekonstruktion

Eine Nasenrekonstruktion kann infolge einer Tumorerkrankung, nach einer Verletzung oder bei Fehlbildungen erforderlich sein. Der Aufbau eines Nasenflügels, der Nasenspitze, des Stegs oder einer ganzen Nase ist eine der größten Herausforderungen in der Plastischen Chirurgie.
    Unsere Erfahrungen auf diesem Gebiet haben wir schon vor mehreren Jahren der deutschen und internationalen Ärzteschaft in einer Übersichtsarbeit, die auch für Patienten verständlich ist, im deutschen Ärzteblatt dargestellt.
    Wir arbeiten hausintern mit den Kliniken für HNO-Heilkunde und für Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie deutschlandweit (und international) mit allen zuweisenden Kliniken und niedergelassenen Ärzten zusammen, um den Patienten fachlich und organisatorisch die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. Nach Absprache führen wir auch selbst die Tumorchirurgie mit 3-D-histologischer Kontrolle der gesamten Peripherie (Ränder, Basis) durch. Bei der erforderlichen Radikalität lassen wir unsere Erfahrungen in der Rekonstruktion mit einfließen. Um die Nachsorge unbehindert durchführen zu können, empfiehlt sich oftmals eine ein- oder mehrjährige Wartezeit. Diese kann sehr gut mithilfe einer Nasenepithese, individuell hergestellt vom kooperierenden Epithetikinstitut, überbrückt werden.
    Um Patienten die Angst vor komplexen rekonstruktiven Operationen in mehreren Schritte zu nehmen, stellen wir auch Verbindungen zu ehemaligen Patienten her, die sehr gerne ihre Erfahrungen weitergeben und verständnisvoll beraten können.
    Bei über die Nase hinaus ausgedehnten Tumoren oder Defekten ist es unser Ziel, neben der Nase auch Lider, Wangen und Oberlippe unauffällig wiederherzustellen.

Lidchirurgie (funktionell, ästhetisch, rekonstruktiv)

Im Bereich der rekonstruktiven und ästhetischen Lidkorrektur werden folgende Fehlstellungen der Augenlider operiert:
  • Ektropium (Fehlstellung v. a. des Unterlids nach außen)
  • Entropium (Fehlstellung nach innen)
  • Oberlidptosis (hängendes, tiefstehendes Oberlid)
  • Lidhautdefekte nach Tumoroperationen oder Verletzungen
  • allschichtige Liddefekte (Defekte an der Lidinnenschicht und der äußeren Haut) nach Tumoroperationen oder Verletzungen
  • Entfernen von Schlupflidern
  • Fazialislähmung (Gesichtsnervenlähmung) mit nicht schließfähigem Oberlid

Im letztgenannten Fall sind zusätzlich die Gesichtsmuskeln einseitig gelähmt und hängen schlaff nach unten. Durch verschiedene operative Maßnahmen können wir die Situation entscheidend verbessern.
    Ästhetische Lidkorrekturen, wie das Entfernen von Schlupflidern, zählen ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum. Bei einer solchen Operation müssen immer auch die Brauen berücksichtigt werden. Häufig ist es nötig, diese zuvor anzuheben. Die Operation führt nicht nur zu einem frischeren Aussehen, sondern kann auch dazu beitragen, das Gesichtsfeld zu normalisieren und weniger rasch er­müden zu lassen.

Ohrmuschel- und ästhetische Ohrchirurgie

Die plastisch-rekonstruktive Ohrmuschelchirurgie ist ein weiterer Schwerpunkt. Unterschiedliche Defekte machen eine Rekonstruktion erforderlich:
  • angeborene Defekte der Ohrmuschel verschiedener Schweregrade bis hin zu Mikrotien (weitgehendes Fehlen der Ohrmuschel bis auf ein Läppchen mit oder ohne Ohrmuschelrest)
  • durch Unfall oder Tumoroperation erworbene Defekte von Teilen der Ohrmuschel bis zum Totalverlust der Ohrmuschel

Darüber hinaus nehmen wir Eingriffe vor wie das Anlegen abstehender Ohren oder das Verkleinern zu großer Ohren. Abstehende Ohren wirken sich zwar nicht auf die körperliche Gesundheit aus, können aber eine psychische Belastung verursachen. Die operative Korrektur kann dem vorbeugen.

Tumorchirurgie im Gesicht

Operationen in diesem Bereich haben an Bedeutung gewonnen, denn bösartige
Hauttumoren im Gesicht sind die häufigsten bösartigen Tumoren überhaupt. Patienten, die unter einer Krebserkrankung im Gesicht leiden, haben oft Angst vor Entstellungen. Ziel der Behandlung ist dabei nicht nur, Gesichtsdefekte
zu verschließen, wofür heute verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Es geht vielmehr auch darum, die Wiederherstellung so vorzunehmen, dass nicht erkennbar ist, dass der Patienten je einen solchen Makel hatte.

Ästhetische Gesichtskorrektur

Die Möglichkeiten, altersbedingte Gesichtsveränderungen zu korrigieren, werden immer umfangreicher. Folgende Verfahren zur Faltenstraffung werden angeboten:
  • chirurgische Eingriffe (Facelift, Stirnlift, Brauenlift, Halslift) entweder mit größeren Schnitten unter Sicht oder als „Schlüssellochchirurgie“
  • Unterspritzung mit Eigenfett und verschiedenen anderen Substanzen
  • Einspritzen der muskellähmenden Substanz Botulinumtoxin (Botox®)
  • Glättung durch Abschleifen der Haut
  • Glättung durch chemisches Peeling

Vertiefte Information

Funktionelle, rekonstruktive und ästhetische Nasenchirurgie im Detail

Beitrag lesen >

Rekonstruktive Lidchirurgie im Detail

Beitrag lesen >

Ohrmuschel-Rekonstruktion und ästhetische Ohrchirurgie im Detail

Beitrag lesen >

Ästhetische Gesichtschirurgie im Detail

Beitrag lesen >
© Marienhospital Stuttgart 2017. Alle Rechte vorbehalten | Home | Suchen | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap