Home > Fachbereiche > Orthopädie und Unfallchirurgie > Aus- und Weiterbildung
  Schrift     Kontrast   Drucken   Schließen  

Aus- und Weiterbildung

Studentische Ausbildung

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie hat für die PJ-Studenten ein eigenes Logbuch konzipiert. In diesem sind die Kenntnisse und Fertigkeiten niedergelegt, die während des Aufenthalts in unserer Klinik vermittelt werden sollen. Die PJ-Studenten rotieren dabei zwischen Station/OP und Ambulanz sowie interdisziplinärer Notfallaufnahme, um alle Facetten der klinischen Arbeit in der Orthopädie und Unfallchirurgie kennenzulernen. Im Rahmen des PJ-Unterrichts werden darüber hinaus zentrale orthopädische und unfallchirurgische Themen vermittelt.
    Neben dem praktischen Jahr können selbstverständlich auch Famulaturen und Praktika in unserer Klinik absolviert werden.

Facharztweiterbildung und Fortbildung

Aus der Überzeugung heraus, dass ein strukturiertes Vorgehen bessere Ergebnisse erzielt, wird auf eine strukturierte Weiterbildung im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie besonderen Wert gelegt. Die fachärztliche Weiterbildung beinhaltet jährliche Mitarbeitergespräche, in denen gemeinsam die Weiterbildungsinhalte und Kursbesuche in der nächsten Ausbildungsperiode festgelegt werden. Außerdem wird ein Logbuch geführt, in dem alle operativen Eingriffe und absolvierten Weiterbildungsinhalte festgehalten werden. Die Assistenten sind durch einen Assistentensprecher vertreten.
    Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (6 Jahre) und spezielle Unfallchirurgie (2 Jahre) sowie für Physikalische Therapie und Balneologie (12 Monate).
    Neben der breiten orthopädischen und unfallchirurgischen Ausbildung werden die Assistenten bereits während der Facharztausbildung angehalten, einen spezifischen Bereich als „Spezialgebiet“ zu vertiefen. Hierzu bestehen Rotationsmöglichkeiten mit kooperierenden Kliniken.

Abteilungsinterne Fortbildung

Einmal wöchentlich findet die abteilungsinterne Fortbildung statt. Sie widmet sich aktuellen Themen aus dem Fach Orthopädie und Unfallchirurgie sowie verwandten Gebieten. Im Rahmen der regelmäßigen Morbiditäts- und Mortalitäts-Konferenz werden relevante Fälle im Sinne einer Qualitätskontrolle und internen Fortbildung aufgearbeitet und dokumentiert.

Information

Logbuch für PJ-Studenten

Das als Leitfaden konzipierte Logbuch enthält alle wichtigen Informationen rund um das Praktische Jahr in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (PDF-Datei, 318 KB).

Broschüre lesen >
© Marienhospital Stuttgart 2017. Alle Rechte vorbehalten | Home | Suchen | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap