Home > Fachbereiche > Innere Medizin I > Schwerpunkt Diabetologie und Endokrinologie, Allgemeine Innere Medizin
  Schrift     Kontrast   Drucken   Schließen  

Schwerpunkt Diabetologie und Endokrinologie, Allgemeine Innere Medizin

Sprechstunden

Um die Wartezeiten zu verkürzen und für jeden Patienten genügend Zeit zu haben, werden Terminsprechstunden geführt. Wir bitten Sie daher, unter den angegebenen Rufnummern einen Termin im Voraus zu vereinbaren.

Chefarzt-Sprechstunde

Montag bis Mittwoch Vormittag
Telefon: 0711 6489-2102
Ansprechpartnerin: Chefärztin Prof. Dr. Kellerer

Diabetes-Sprechstunde

Montag bis Freitag
Telefon: 0711 6489-2102

Fettstoffwechsel-Sprechstunde

Montag bis Freitag
Telefon: 0711 6489-2102

Allgemeine endokrinologische Sprechstunde

Montag bis Freitag
Telefon: 0711 6489-2102

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Monika Kellerer, Ärztliche Direktorin des Zentrums für Innere Medizin I am Marienhospital Stuttgart

Prof. Dr. med. Monika Kellerer
Chefärztin
Fachärztin für Innere Medizin, Diabetologie und Endokrinologie
monika.kellerer@vinzenz.de

Zusatzqualifikation:
  • Diabetologin (DDG)
Andrea Gerdes, Chefarztsekretärin am Zentrum für Innere Medizin I

Andrea Gerdes
Sekretariat Diabetologie, Endokrinologie, Allgemeine Innere Medizin
Telefon: 0711 6489-2102
Telefax: 0711 6489-2119
innere1@vinzenz.de

Dr. med. Sebastian Hoeft, leitender Oberarzt des Zentrums für Innere Medizin I am Marienhospital Stuttgart

Dr. med. Sebastian Hoeft
Leitender Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin, Diabetologie und Endokrinologie, Gastroenterologie, Intensivmedizin
sebastian.hoeft@vinzenz.de

Zusatzqualifikationen:
  • Diabetologe (DDG)
  • Hypertensiologie (DHL)
Dr. med. Mathias Berttram, Oberarzt des Zentrums für Innere Medizin I am Marienhospital Stuttgart

Dr. med. Mathias Berttram
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin und Diabetologie
Facharzt für Allgemeinmedizin
mathias.berttram@vinzenz.de

Das Zentrum für Innere Medizin I ist seit 2007 anerkannte Behandlungseinrichtung für die Typ 1- und Typ 2-Diabetiker nach den Richtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft.
    Die Behandlung von Patienten, deren Hormonhaushalt gestört ist, stellt einen Schwerpunkt des Zentrums für Innere Medizin I dar. Zu den Störungen zählen neben den am häufigsten vorkommenden Erkrankungen wie Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) und Schilddrüsenfunktionsstörungen auch die Erkrankungen der Hirnanhangsdrüse, der Nebenschilddrüsen, der Nebennieren und Geschlechtsdrüsen.
Zum Fachgebiet der Endokrinologie gehören darüber hinaus Stoffwechselstörungen wie die des Fettstoffwechsels, außerdem die Gicht und Knochenstoffwechselstörungen einschließlich Osteoporose.
    Da ein Großteil der Stoffwechselstörungen einschließlich der Zuckerkrankheit durch eine Ernährungstherapie günstig beeinflusst werden kann, besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Diätschule des Marienhospitals.
    Diabetes, Übergewicht und Fettstoffwechselstörungen gelten als Faktoren, die das Entstehen von Herz- und Gefäßerkrankungen begünstigen. Durch die beiden Schwerpunkte innerhalb des Zentrums für Innere Medizin I kann den Patienten ein umfassendes Behandlungskonzept angeboten werden.
    Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung in dem Fachgebiet Diabetologie und Endokrinologie.

Kontakt

Schwerpunkt Diabetologie und Endokrinologie

Zentrum für Innere Medizin I
Marienhospital Stuttgart
Böheimstraße 37
70199 Stuttgart
Sekretariat
Telefon: 0711 6489-2102
Telefax: 0711 6489-2119
innere1@vinzenz.de

Mit dem Logo „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG" wird dem Marienhospital bescheinigt, dass infolge hoher Qualitätsstandards Diabetes-Patienten optimal versorgt werden.

© Marienhospital Stuttgart 2017. Alle Rechte vorbehalten | Home | Suchen | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap