Home > Für Bewerber > Fort- und Weiterbildung > Strahlenschutz
  Schrift     Kontrast   Drucken   Schließen  

Kurse Strahlenschutz

Aktualisierung der Strahlenschutz-Kenntnisse OP-Personal

Personen, die Kenntnisse im Strahlenschutz für OP-Personal besitzen (Absolvierung eines 20 Stunden-Kurses) und unter Aufsicht und Verantwortung röntgen (C-Bogen), müssen die Kenntnisse alle fünf Jahre aktualisieren. Dieser Kurs richtet sich an alle Pflegekräfte im Bereich OP, Herzkatheter und Endoskopie, welche die Kenntnisse 2011 erworben oder letztmalig aktualisiert haben.

Kursdaten

  • Kurstermin: Samstag, 11. November 2017
  • Uhrzeit: 9.00–12.00 Uhr
  • Ort: Großer Konferenzraum St. Maria (Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0)
  • Fachliche Leitung: Privatdozent Dr.-Ing. Christian Gromoll
  • Für externe Mitarbeiter entstehen Kosten von 20 Euro.
  • Anmeldung: Das entsprechende Anmeldeformular für eine verbindliche Anmeldung finden Sie auf der Startseite des Bildungszentrums.

Strahlenschutzkurs für die Mitwirkung bei der SLN-Diagnostik

Die Sentinel-Lymphknotenbiopsie (SLN-Diagnostik) ist ein diagnostisches Verfahren beim Mammakarzinom. Operativ tätige Ärzte, z. B. Chirurgen, Gynäkologen und das OP-Pflegepersonal, benötigen einen speziellen Kurs im Strahlenschutz für diese Tätigkeit.
   In diesem 6-stündigen Kurs wird das notwendige Wissen zur Methode, zum Strahlenschutz sowie zu den rechtlichen und nuklearmedizinischen Grundlagen vermittelt.
    Der Kurs entspricht den Vorgaben der Strahlenschutzverordung (A3 4.2) und muss jährlich aktualisiert werden.

Kursdaten

  • Kurstermin: Samstag, 22. Juli 2017 von 9.00 bis 14.00 Uhr.
  • Kursort: Großer Konferenzraum, Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
  • Für externe Mitarbeiter entstehen Kosten von 90 Euro.
  • Kursleitung: PD Dr. Christian Gromoll, PD Dr. Susanne Eschmann
  • Anmeldung: Das entsprechende Anmeldeformular für eine verbindliche Anmeldung finden Sie auf der Startseite des Bildungszentrums.

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

Die erworbene Fachkunde im Strahlenschutz ist regelmäßig (alle fünf Jahre) zu aktualisieren. Diese Kurse richten sich an alle Inhaber der Fachkunde nach RöV und/oder StrlSchV mit Datum des Erwerbs bzw. der letzten Aktualisierung 2011. Zielgruppe des Kurses sind Ärzte, MTRA und MPE.

Kursdaten

  • Kurstermin: Freitag, 17. und Samstag, 18. März 2017 im Großen Konferenzraum im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
  • Kurstermin: Freitag, 27. und Samstag, 28. Oktober 2017 im Großen Konferenzraum im Hauptgebäude St. Maria, Ebene M0
  • Freitag von 17.00 bis 20.00 Uhr, Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr. 
  • Für externe Mitarbeiter entstehen Kosten von 95 Euro (nur Samstag: 75 Euro)
  • Anmeldung: Das entsprechende Anmeldeformular für eine verbindliche Anmeldung finden Sie auf der Startseite des Bildungszentrums.
© Marienhospital Stuttgart 2017. Alle Rechte vorbehalten | Home | Suchen | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap